Vier tolle Ausflüge mit deinem kleinen Liebling

Für Eltern ist es immer eine große Freude, schöne Dinge als Familie zu unternehmen. Es gibt nichts Schöneres, als zu sehen, wie das Kind genussvoll neue Erfahrungen sammelt. Auch für die Entwicklung deines Kindes ist es sehr wichtig, etwas mit ihm zu unternehmen: Es fördert die Neugierde, aber auch die Flexibilität und die Anpassungsfähigkeit an die Umwelt. In diesem Blog geben wir dir vier Tipps für schöne Ausflüge mit deinem Baby oder Kleinkind.


Vier tolle Ausflüge mit deinem kleinen Liebling 

Für Eltern ist es immer eine große Freude, schöne Dinge als Familie zu unternehmen. Es gibt nichts Schöneres, als zu sehen, wie das Kind genussvoll neue Erfahrungen sammelt. Auch für die Entwicklung deines Kindes ist es sehr wichtig, etwas mit ihm zu unternehmen: Es fördert die Neugierde, aber auch die Flexibilität und die Anpassungsfähigkeit an die Umwelt. In diesem Blog geben wir dir vier Tipps für schöne Ausflüge mit deinem Baby oder Kleinkind. 

Streichelzoo 

Wer hat das als Kind nicht auch erlebt: den Streichelzoo? Fröhlich zwischen den Ziegen herumlaufen, die an den Fingern lecken, oder die Hühner beobachten, die neugierig auf einen zukommen, um Futter zu bekommen. Kinder lieben Tiere im Allgemeinen und ahmen auch gerne Tiergeräusche nach. So kannst du den Ausflug in den Streichelzoo zu einer lehrreichen Erfahrung machen. 

Schwimmbad 

Eines der Ausflugsziele, auf die wir während der Corona-Pandemie verzichten mussten, war das Schwimmbad! Und gerade Schwimmen ist für die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten deines Kindes äußerst wichtig. Das ist eine tolle Möglichkeit für die ganze Familie, sich zu bewegen! Ein Tipp zum Anlegen der (zu) engen Schwimmflügel: Feuchte die Arme deines Kindes unter der Dusche an. Dann lassen sich die Schwimmflügel einfacher anlegen. 

Strand 

Wenn du deinem Kleinen eine Schaufel in die Hand gibst, kann es sich stundenlang im Sand vergnügen. Der Strand ist also der ideale Ort, um frische Luft zu schnappen und ein paar Stunden zu entspannen. Wenn der Strand zu weit weg ist, kann man auch auf einen Spielplatz mit einem großen Sandkasten ausweichen. Dann hat dein Kind auch Gleichaltrige um sich, mit denen es spielen kann.  

Zoo 

Für diejenigen, die mehr als nur den Streichelzoo besuchen wollen, ist der Zoo perfekt. Ab dem ersten Lebensjahr erkennen Kinder immer mehr Tiere und können gar nicht genug bekommen von den prächtigen Tigern, brüllenden Löwen und plappernden Papageien.   

Und vergiss die Snacks nicht! 

All diese schönen Ausflüge machen hungrig! Vergiss also nicht, einen leckeren Snack für dein Kind mitzunehmen. Zum Beispiel leckere MaisFingers! 

Wir respektieren deine Privatsphäre

Um deinen Besuch noch besser zu machen, verwenden wir Cookies (und ähnliche Techniken). Sie ermöglichen es uns (und Dritten), dein Verhalten auf unserer Website zu analysieren. Du kannst Cookies akzeptieren, indem du auf „Akzeptieren“ klickst. Details tonen